Aktuelle Informationen und erholsame Herbstferien!
erstellt: 11.10.2020

Liebe Schulgemeinschaft,

die ersten Oktobertage haben unsere Arbeit in der Schule vor besondere Herausforderungen gestellt. Einzelne Positivtestungen bei einem Kollegen und mehreren Schülerinnen und Schülern haben dazu geführt, dass das Gesundheitsamt innerhalb weniger Tage die häusliche Absonderung der fast kompletten Jahrgangsstufe Q1, eines großen Teiles der Jahrgangsstufe 7, einer Klasse 9 und von insgesamt 15 Kolleginnen und Kollegen angeordnet hat.

Trotz der großen Zahl abwesender Lehrerinnen und Lehrer haben wir durch kreative Vertretungsregelungen und durch die Übermittlung von Aufgabenstellungen über Teams bzw. unser Vertretungskonzept versucht, an vielen Stellen die Beschulung der Schülerinnen und Schüler zu gewährleisten. Digitale Formate haben wir im Rahmen des Möglichen realisiert, wobei die hohe Anzahl der betroffenen Kolleginnen und Kollegen dazu geführt hat, dass Vertretungsregelungen vor Ort Vorrang haben mussten vor der Option, dass sich der Distanzunterricht für die abwesenden Lerngruppen an der üblichen Unterrichtszeit orientiert.  

Alle häuslichen Absonderungen, die bisher durch das Gesundheitsamt angeordnet wurden, laufen in den Ferien aus. Nach dem heutigen Stand wird daher der Unterricht ab 26.10. wieder planmäßig in vollem Umfang als Präsenzunterricht stattfinden. Zu bedenken wird dann u.a. sein, inwiefern die Erfahrungen der letzten Tage auch in Überlegungen zur Handhabung zukünftiger Situationen einfließen können. Dazu gehört vielleicht auch ein Blick auf das Freizeitverhalten gerade der älteren Schülerinnen und Schüler, das uns in diesem Zusammenhang einige Sorgen bereitet hat.

Bei den Lehrerinnen und Lehrern, die an vielen Stellen mit hohem Einsatz zusätzlich zu ihrem Distanzunterricht für eigene abwesende Lerngruppen mehrfach Präsenzphasen in Vertretung für abwesende Lehrkräfte übernommen haben, möchte ich mich bedanken – ebenso wie für die Begleitung unserer Arbeit in dieser Phase sowohl durch viele positive und unterstützende Rückmeldungen aus der Schulgemeinschaft als auch durch den einen oder anderen Hinweis, der auch noch einmal Anlass gab, über Optimierungen nachzudenken.

Ich wünsche uns allen - auch im Namen von  Herrn Dr. Zöllner - nach diesen bewegten Tagen erholsame und v.a. gesunde Herbstferien.

Dr. Udo Rademacher

Gymnasium am Moltkeplatz
Moltkeplatz 12
47799 Krefeld
Tel.: (02151) 937110
Fax: (02151) 9371126
E-Mail: infoatmoltke [dot] de