Moltke-Schüler für Afrika e.V. bleibt weiter aktiv!
erstellt: 03.06.2020

Die Corona Epidemie hatte selbstverständlich auch Auswirkungen auf unseren Verein und die bereits geplanten Spendenaktionen, die Äthiopien weiter unterstützen können. Doch davon haben wir uns nicht entmutigen lassen. Direkt zu Beginn hatten wir gemeinsam überlegt, wie wir, trotz der Vorgabe unserer Regierung unsere sozialen Kontakte möglichst einzuschränken weiter Geldspenden einsammeln können. Zunächst war es uns als Verein wichtig ebenfalls ein Signal zu setzten, dass man Zeiten wie diese ernst nehmen muss und die Einschränkungen nicht auf die leichte Schulter nehmen darf. Natürlich mussten wir alle in der letzten Zeit mit den Einschränkungen leben und das war mit Sicherheit auch nicht immer einfach, aber so konnten wir alle dazu beitragen all die zu schützen, für die das Virus sehr bedrohlich sein könnte. Deshalb haben wir uns dazu entschieden an der „#Stay@home“ Challenge mitzumachen. Das Bild haben wir auf unseren Social Media Accounts gepostet.

Instagram: moltkeschueler.f.afrika ; Facebook: Moltke-Schüler für Afrika e.V.

Des Weiteren haben wir es gemeinsam geschafft eine Spendenaktion ins Leben zu rufen mit dem Namen: „Eine Hand wäscht die andere“ denn die Corona-Epidemie hat auch Äthiopien erreicht. Die Fallzahlen sind noch vergleichsweise gering, doch die Sorge vor einer Ausbreitung wächst. Während wir in Deutschland auf unsere Mitmenschen achten und genügend Abstand zu anderen halten, können die Menschen in Äthiopien diese Standards oft nicht einhalten. Das äthiopische Gesundheitssystem ist auf eine solche Katastrophe nicht vorbereitet, gerade einmal 435 Beatmungsgeräte stehen laut Äthiopiens Gesundheitsministerium für über 100 Millionen Einwohner zur Verfügung.

Unsere Aktion war schon jetzt mit Spenden in Höhe von über 1000 € äußerst erfolgreich; doch wir sind sicher, dass da noch mehr geht! Durch die gesammelten Spenden können wir in Kooperation mit „Menschen für Menschen“ Soforthilfe in Äthiopien leisten und wir alle können dazu beitragen. Spenden können Sie ganz einfach über Paypal unter folgendem Link: https://www.paypal.com/pools/c/8o72KIVd9y Oder direkt über unser Konto: Moltke-Schüler für Afrika e.V. Iban: DE14320500000001246925 BIC: SPKRDE33XXX Stichwort „Soforthilfe“

Wir sind uns ganz sicher, dass wir es gemeinsam schaffen durch diese schwere Zeit zu kommen. Bleiben Sie alle gesund! Wir freuen uns jetzt schon Sie bald wieder zu einer unseren zahlreichen Aktionen begrüßen zu dürfen. Im Namen des Vorstands ( Anna C. F. Mokwa, Laura Zecha, Dr. Wilfried Mokwa) für die “aktiven” Moltke-Schüler,

John Frederick Klaas (Q1)

Themenbild
Gymnasium am Moltkeplatz
Moltkeplatz 12
47799 Krefeld
Tel.: (02151) 937110
Fax: (02151) 9371126
E-Mail: infoatmoltke [dot] de