Ravi de vous revoir! – Schüler aus Gaillon am Moltke
erstellt: 03.06.2019

Als wir uns am Freitagnachmittag (03.05.2019) am Zooparkplatz mit Herrn Strautmann und Frau Dederichs trafen, freuten sich alle auf die Ankunft unserer Austauschschüler, welche wir im März schon in der Normandie besuchten hatten. Als sie dann ankamen, waren wir schon alle gespannt auf die vor uns liegende Woche. Das Wochenende haben wir alle in unseren Familien verbracht. Einige unternahmen schon Ausflüge nach Düsseldorf oder Venlo. An den Abenden haben wir jedoch oft etwas mit allen Austauschschülern zusammen gemacht, was sich unter der Woche auch nicht geändert hat. Nach einem Empfang in der Schule durch Herrn Dr. Rademacher – am Montagmorgen  auf Französisch!, wurden die französischen Schüler  ganz offiziell herzlich im Rathaus der Stadt Krefeld willkommen geheißen. Am folgenden Dienstag fuhren wir alle zusammen nach Köln, wo wir uns den Dom, die Stadt und auch die WDR-Studios anschauen konnten. Am nächsten Tag gingen wir alle mit unseren Austauschpartnern in die Schule. Dort durften unsere französischen Gäste uns in den jeweiligen Fachunterricht begleiten, welcher für unsere französischen Freunde komplett anders war als der in ihrer Heimat. Zudem setzten wir unsere Arbeit an unserer Gruppenarbeit fort, welche wir in Gaillon schon angefangen hatten. Bei dieser haben wir uns Black-Stories ausgedacht, welche dann auf Deutsch und Französisch übersetzt und geschrieben werden mussten. Nach diesem Schultag waren wir alle noch zusammen beim Bowlen. An unserem letzen Tag am Donnerstag bereisten die Franzosen Aachen. Dort schauten sie sich neben der Stadt den Dom an, welcher sehr eindrucksvoll war, wie einige erzählten. Am Abend trafen wir uns dann alle ein letztes Mal und ließen den Tag lustig ausklingen, bevor am Freitagmorgen die Heimreise für unsere Gäste bevorstand. Neben ein paar Tränen mussten wir uns dann alle von unseren Freunden aus der Normandie verabschieden! Für die Organisation und die schönen zwei Wochen danken wir Frau Dederichs und vor allem Herrn Strautmann sehr, für den dieser Austausch etwas Besonderes war: Nach stolzen 20 Jahren hört er auf!!!

 Carla Eickmeyer (9b)

Themenbild Fachschaft Französisch: Flaggen vor franz. Botschaft
Gymnasium am Moltkeplatz
Moltkeplatz 12
47799 Krefeld
Tel.: (02151) 937110
Fax: (02151) 9371126
E-Mail: infoatmoltke [dot] de