Deutsch

DIE FACHSCHAFT DEUTSCH AM GYMNASIUM AM MOLTKEPLATZ 

Unterricht

Das Fach Deutsch wird ab dem Schuljahr 2010/11 durchgängig in der Erprobungsstufe (Klassen 5/6), in der Mittelstufe (Klassen 7–9) und in der Oberstufe EPh (Klasse 10) sowie Q1 (Klasse 11) + Q2 (Klasse 12) unterrichtet. Dies entspricht der Schulzeitverkürzung des Gymnasiums auf 8 Jahre (G8).

 

Grundsätzliches

Trotz der Ausrichtung an den vom Ministerium herausgegebenen Kernlehrplänen herrscht in der Fachschaft Übereinstimmung darüber, dass im Mittelpunkt des Deutschunterrichtes die Beschäftigung mit der Literatur zu stehen habe. Von daher legen wir großen Wert darauf, dass die Literatur als solche den vorrangigen Unterrichtsstoff bilden sollte. Das heißt aber nicht, dass wir uns den neuen Medien, z. B. Literaturverfilmungen oder auch dem sehr in den Vordergrund gerückten Bereich der nicht-fiktionalen Texte verschließen würden, ganz im Gegenteil.

 

Sekundarstufe I

Für die Jahrgangsstufen 5 – 9 gibt es ein hausinternes Curriculum, das sich an den offiziellen Kernlehrplänen orientiert. Dieses Curriculum (Stand 2007) kann jederzeit bei einem/einer der Kollegen/Kolleginnen eingesehen werden.

Leistungsüberprüfungen in der Sekundarstufe I

In der 2. Hälfte der 8. Klasse werden die Zentralen Lernstandserhebungen durchgeführt, die zur Notenfindung mit herangezogen werden (können). Am Ende der 10. Klasse finden Zentrale Prüfungen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik statt. Sie ersetzen ab dem Schuljahr  ab 2010/11 die 2. Klausur in 10/2.

 

Sekundarstufe II

Für die Sekundarstufe II und die Qualifikationsphase für das Abitur (Q1 + Q2) gibt es ebenfalls ein hausinternes Curriculum, das seine konkrete stoffliche Ausfüllung im Besonderen durch die Vorgaben des Ministeriums im Hinblick auf das zu absolvierende Zentralabitur findet und sich daher alle zwei Jahre verändert.

In der Qualifikationsphase findet der Unterricht sowohl in Grund- (= dreistündig) als auch in Leistungskursen (= fünfstündig) statt.

In der Stufe Q1 (2. Halbjahr) besteht die Möglichkeit,  die Facharbeit (statt einer Klausur) u.a. im Fach Deutsch zu schreiben. 

 

Schulbuch

Das Lehrwerk für die Klassen 5 – 9 ist derzeit das Deutschbuch aus dem Cornelsen-Verlag, das Lese- und Sprachbuch verbindet und dessen Herausgeber sehr stark in die Lernstandserhebungen und Zentralen Prüfungen am Ende der Klasse 10 involviert sind. Für die Oberstufe wurde auf die Einführung eines Lehrwerkes verzichtet, weil hier überwiegend Ganzschriften gelesen werden.

 

Außerunterrichtliche Aktivitäten

Der Förderung der Rechtschreibkompetenz gilt ein besonderes Augenmerk des Deutschunterrichts. Während der Hausaufgabenbetreuung an vier Tagen in der Woche können fachliche Probleme erörtert und gelöst werden.

Die einzelnen Kollegen und Kolleginnen der Fachschaft Deutsch fördern selbstverständlich außerunterrichtliche Aktivitäten verschiedenster Art; so werden häufig Theater-, Ausstellungs- oder auch Musicalbesuche durchgeführt. Projektarbeiten mit anderen Fächern, wie z.B. Biologie oder Geschichte, sind ebenfalls Bestandteile des Deutschunterrichts. Anfang Dezember findet alljährlich der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels statt, in dem auch bei uns der Schulsieger aus den 6. Klassen ermittelt wird, der dann unsere Schule bei den Wettbewerben auf der städtischen oder sogar Landes- bzw. Bundesebene vertreten darf.

 

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, stehen Ihnen die Kollegen und Kolleginnen gerne nach Absprache über das Sekretariat (Tel. 02151/ 937110) zum Gespräch zur Verfügung.

 Möllecken

Themenbild Fachschaft Deutsch: Geothe & Schiller
Gymnasium am Moltkeplatz
Moltkeplatz 12
47799 Krefeld
Tel.: (02151) 937110
Fax: (02151) 9371126
E-Mail: infoatmoltke [dot] de