Mathematik & Naturwissenschaften

Das mathematisch-naturwissenschaftliche Profil (MINT)

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik

Unseren Schülerinnen und Schülern ermöglichen wir, eigene mathematisch-naturwissenschaftliche Interessen und Begabungen zu erkennen und weiter zu entwickeln.

In der Sekundarstufe I bieten wir eine MINT-Schwerpunktbildung durch die zweistündigen naturwissenschaftlichen Profilkurse in den Klassenstufen 5 und 6 sowie im Wahlpflichtbereich II (Klasse 8 und 9) durch die Fächer Informatik und Naturwissenschaften an.

In  der Sekundarstufe II können als Leistungskurse Mathematik, Physik, Chemie und Biologie gewählt werden. Es besteht zudem die Möglichkeit einer Schwerpunktbildung durch die Belegung zweier Naturwissenschaften bis zum Abitur.

Als einen Beitrag zur individuellen Förderung im MINT-Bereich sehen wir die Teilnahme an verschiedenen Arbeitsgemeinschaften und Wettbewerben.

Außerschulische (Wirtschafts-)Partner und Kooperationen tragen zur Öffnung des MINT-Unterrichts bei. Wir arbeiten mit schulnahen Betrieben und Einrichtungen, Schülerlaboren in Bochum und Leverkusen, dem Zoo Krefeld, dem Geologischen Landesamt NRW, der CURRENTA, der Henkel AG, der Unternehmerschaft Niederrhein, verschiedenen Universitäten und Hochschulen sowie dem zdi-Zentrum KReMINTec in Krefeld zusammen.

Neben den Angeboten der Agentur für Arbeit und anderer Partner gestaltet u.a. das Ehemaligennetzwerk „Moltke-Alumni“ ein umfangreiches und individuell zugeschnittenes Programm zur Berufswahl- und Studienorientierung. Praktika in Betrieben unserer Kooperationspartner erweitern das Angebot, zusätzliche Schnupperpraktika finden in den Ferien u.a. an der HS Niederrhein und auch ganzjährig an der Chemie-Akademie statt.

Ziel unseres anschaulichen und aktivierenden MINT-Unterrichts ist es, das selbstständige Lernen zu fördern und Kompetenzen im Umgang mit Fachmethoden und Fachwissen zu vermitteln, um einen erfolgreichen Einstieg in ein naturwissenschaftliches Studium zu ermöglichen. Dies wird durch experimentellen Unterricht, Projektarbeit, technisch entsprechend ausgestattete Fachräume, eine gute Medienausstattung und E-Learning mit der Lernplattform moodle realisiert. Möglich wird dies dank der finanziellen Unterstützung durch den Schulträger, den Förderverein, der Firma HENKEL und den Fonds der Chemischen Industrie.

Themenbild
Gymnasium am Moltkeplatz
Moltkeplatz 12
47799 Krefeld
Tel.: (02151) 937110
Fax: (02151) 9371126
E-Mail: infoatmoltke [dot] de