Anna wird Zweite im städtischen Vorlesewettbewerb
erstellt: 18.02.2014

Anna F. aus der 6b hat am Montag, dem 17.2.2014, einen sensationell anmutenden zweiten Platz im städtischen Vorlesewettbewerb belegt, und dazu gratuliert ihr die MOLTKE-Familie von ganzem Herzen.

Es bedurfte erst eines Stichentscheids, um den ersten Platz beim diesjährigen Vorlesewettbewerb auf der städtischen Ebene zu entscheiden, und auch dessen Ausgang verlief ganz knapp, aber immerhin konnte „unsere“ Anna sich hier auf einem sehr ehrenvollen 2. Platz behaupten, was man so im Vorfeld vielleicht gar nicht für möglich gehalten hätte. Schon im eigentlichen Durchlauf der 17 Kandidaten hatte sie ihre Klasse bewiesen und mit einer sehr schönen sonoren Stimme aus Maryrose Woods „Das Geheimnis von Ashton Place“ vorgelesen. Die anwesende MOLTKE-Gemeinde war sich denn auch sicher, dass Anna gute Chancen habe, sich unter die ersten Drei zu platzieren. Das sah die sechsköpfige Jury wohl auch so, und so sollte ein Stichentscheid über den Stadtsieger entscheiden. Während die Moltkeaner hier Anna mit einem hauchdünnen Vorsprung sahen – sie las hier die Fremdlektüre „Das Geheimnis von Bahnsteig 13“ von Eva Ebbotsson -, kam die Jury offensichtlich zu einem gegenläufigen Urteil, wozu wir der Siegerin gratulieren, aber zu Recht sehr stolz auf „unsere“ Anna sein dürfen, die die MOLTKE-Farben auf beeindruckende Art und Weise vertreten hat: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !

Wolfgang van Randenborgh

Themenbild Fachschaft Deutsch: Geothe & Schiller
Gymnasium am Moltkeplatz
Moltkeplatz 12
47799 Krefeld
Tel.: (02151) 937110
Fax: (02151) 9371126
E-Mail: infoatmoltke [dot] de