Landesregierung NRW beschließt die Schließung der Schulen ab 16.3.2020
erstellt: 13.03.2020

Die Landesregierung hat heute Mittag beschlossen, dass zum 16.3.2020 bis zu den Osterferien alle Schulen im Land NRW aufgrund der Gefährdung durch das Corona-Virus geschlossen werden. Im Rahmen einer Übergangsregelung wird am Montag, 16.3., und am Dienstag, 17.3., für alle Schülerinnen und Schüler ein Betreuungsangebot vorgehalten; an diesen Tagen können Eltern entscheiden, ob sie ihr Kind zur Schule schicken möchten oder nicht. Darüber hinaus besteht während der gesamten Zeit bis zu den Osterferien für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 und 6 grundsätzlich ein Betreuungsangebot von 8.00-13.20 Uhr.

Es ist vorgesehen, dass die Schülerinnen und Schüler bis zu den Osterferien nach Möglichkeit ihren schulischen Pflichten nachkommen und Aufgaben, die ihnen zur Verfügung gestellt werden, bearbeiten. Dazu folgen weitere Informationen.

Ich bitte darum, in den nächsten Tagen regelmäßig die Homepage zu besuchen und die dort eingestellten Informationen zu beachten. Unabhängig davon ist es mir wichtig zu betonen, dass die aus der vorübergehenden Schließung resultierenden schulischen Beeinträchtigungen im Gegenzug ein verantwortliches Verhalten aller Mitglieder der Schulgemeinschaft verlangen im Hinblick darauf, potenzielle Ansteckungen zu vermeiden.

Weitere Informationen werden folgen.

(Dr. Rademacher)

Gymnasium am Moltkeplatz
Moltkeplatz 12
47799 Krefeld
Tel.: (02151) 937110
Fax: (02151) 9371126
E-Mail: infoatmoltke [dot] de