Siegerehrung des Känguru-Wettbewerbs
erstellt: 16.05.2019

Donnerstag, der 21. März 2019 war wieder Kängurutag: Insgesamt 120 Schülerinnen und Schüler unserer Schule versammelten sich, um bei den insgesamt 30 Aufgaben (Stufe 5 und 6: 24 Aufgaben) des Känguru-Wettbewerbs der Mathematik den richtigen Antwortbuchstaben aus den Alternativen A bis E auszuwählen. Bei einer richtigen Antwort wurden 3, 4 oder 5 Punkte gutgeschrieben, bei einer falschen jeweils ein Viertel dieser Punkte subtrahiert. Hier eine „mittelschwierige“ Beispielaufgabe aus der Stufe 5 und 6 (für 4 Punkte):

Die Fröschin Tilla frisst normalerweise 5 Spinnen pro Tag. Wenn sie ganz besonders hungrig ist, dann frisst sie allerdings 10 Spinnen pro Tag. In den vergangenen 9 Tagen hat Tilla 60 Spinnen gefressen. An wie vielen Tagen war Tilla besonders hungrig?

(A)   1         (B)   2             (C)   3             (D)  4   (E )   5

Jeder teilnehmende Schüler bekam eine Urkunde und einen kleinen Zauberwürfel als Geschenk. Einige Schüler bekamen für ihre hervorragenden Leistungen noch größere Sachpreise, die von Herrn Dr. Rademacher verliehen wurden. Dies waren:

 

            Leonard Kluge (6A)

            Luke Linke (6B)

            Jacob Franck (6C)

            Henrik Haep (6C)

            Adrian Pesch (6C)

            Jasper Stenkamp (6C)

            Jana Vinmann (7B)

 

Den Sonderpreis für den weitesten Kängurusprung (d. h. die am meisten nacheinander korrekt gelösten Aufgaben) ging an Luke Linke.

Allen Gewinnerinnen und Gewinnern einen herzlichen Glückwunsch!

Wir freuen uns schon auf den Känguru-Wettbewerb im nächsten Jahr am dritten Donnerstag im März.

 
Martin Pyschik
Themenbild Fachschaft Mathematik
Gymnasium am Moltkeplatz
Moltkeplatz 12
47799 Krefeld
Tel.: (02151) 937110
Fax: (02151) 9371126
E-Mail: infoatmoltke [dot] de