40 Jahre Gymnasium am Moltkeplatz

Im heimischen Garten aus dem Schuldienst auszuscheiden, dieses Privileg wird nur ganz besonderen Lehrern zuteil. Nach vierzig Jahren Leidenschaft und Hingabe am Moltkeplatz hat sich Günter Rademacher in den wohlverdienten Rubinruhestand verabschiedet. In einer von großer Herzenswärme und Sympathie getragenen Feier bedankte sich die Schulleitung und das Kollegium bei Herrn Rademacher für seine beispiellose Arbeit, die er 1981 am Moltkeplatz begonnen hatte. In kurzweiligen Redebeiträgen voller Anerkennung und Dankbarkeit ließen die Kolleginnen und Kollegen mit einer Träne im Knopfloch die gemeinsame Zeit revuepassieren. Bei Currywurst, Erinnerungen und kühlen Getränken ließ sich der sichtlich gerührte, frischgebackene Pensionär in Anwesenheit mehrerer Generationen Moltke-Lehrerkollegium hochleben und feiern.

Dr. Christof Ginzel